Genossenschaft Schmittewis
Wohnen im Alter – im Herzen von Bernhardzell

Das Bauprojekt

Das Wohnen im Alter – im Herzen von Bernhardzell soll seinem Namen gerecht werden. Daher wurden bereits in der Bauplanung die Verantwortlichen des Wohn- und Pflegezentrums Wiborada mit einbezogen.

Durch diese enge Zusammenarbeit konnten wir einen geschützten Verbindungsgang in das Projekt integrieren, so dass die zukünftigen Mieter, Mitarbeitenden, Besucher und Gäste in einem geschützten Rahmen vom einen zum anderen Gebäude wechseln können. Für die Mieter besteht dadurch die Möglichkeit, auf einfache Art und Weise, auf die Angebote des Wohn- und Pflegezentrums zuzugreifen.

Alle Wohnungen sind sehr hell und lichtdurchflutet und verfügen über einen grossen und geschützten Terrassen- oder Gartensitzplatz. Alle Bedienelemente wie auch Küchengeräte sind so angeordnet, dass sie auch bei einer Beeinträchtigung problemlos bedient werden können.

Alle Wohnungen sind altersgerecht und schwellenlos gebaut. Mit dem Lift gelangt man von der Tiefgarage direkt auf die einzelnen Wohnetagen.

Für die allgemeine Sicherheit verfügt jede Wohnung über einen Notfalltaster mit dem Hilfe aus dem Wohn- und Pflegezentrum angefordert werden kann (Schwesternruf).